Babymassage

" Ein Kind mit Berührungen zu füttern, seine Haut, seinen Rücken zu nähren,

ist ebenso wichtig, wie seinen Magen zu füllen.

Sprich mit deinen Augen,

sprich durch deine Hände.

Lass alles aus deinem Herzen kommen.

Sei hier, lebe jetzt, ganz und gar!

                                                                    Frédérick Leboyer

 

Die Babymassage wird seit langer Zeit in Asien, vorallem in Indien praktiziert. Insbesondere dem Gynäkologen Frédérick Leboyer haben wir es zu verdanken, dass sie hierzulande so praktiziert wird.

 

Das beste "Einstiegsalter" liegt bei ca. 6 Wochen. Bis zum 6.-8. Lebensmonat, solltet Ihr Euer Kind täglich massieren. Die Eltern- Kind- Bindung und Freude an Berührungen wird gestärkt. Nebenbei beeinflusst sie das Immunsystem, die Sprachentwicklung und die Harmonisierung der Organtätigkeit positiv.

 Erst wenn Euer Kind das Krabbelalter erreicht wird die Babymassage ein schwieriges Unterfangen, da es sich nun eher auf Bewegung und weniger auf Entspannung konzentriert! ;)

 

Die Babymassage findet über einen Zeitraum von 5 Wochen (á 1 Stunde pro Woche) statt. Sie ist nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen enthalten, sodass die Teilnahmegebühr privat gezahlt werden muss.

Nächster freier Kurs

Januar 2018