Schwangerschaft

Vorgespräch


Die Geburt eines jeden Kindes ist ein weltweit einmaliges Ereignis, denn jede Schwangerschaft, Mutter und jedes Kind ist einzigartig.

 

In Anbetracht dessen, sollte eine jede Frau die gebührende Betreuung erhalten.

Es ist eine unbeschreiblich, besondere Phase im Leben von Frauen, Paaren, Eltern, Kindern, deren Familien und zugleich bildet sie das Fundament und den Nährboden eines neuen Lebens.

Sie sollte deshalb von einer Person betreut werden, der man sich öffnen kann und in deren Beisein man sich wohlfühlt, um sich selbst stärken zu können.

Durch ein unverbindliches Kennenlerngespräch in meiner Praxis kannst du herausfinden, ob du dich durch mich vetrauensvoll begleiten lassen möchtest. Wir werden dabei gemeinsam die optimale Betreuung für dich und dein Kind finden.

Vorsorgeuntersuchung


Hebammenvorsorge schafft Raum für eine individuelle Betreuung. 

Als Hebamme kann ich gleichgestellt neben Gynäkologen die Vorsorgen nach den Mutterschaftsrichtlinien durchführen und dich durch die gesunde Schwangerschaft geleiten. Die Vorsorgeuntersuchungen werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt und im Mutterpass dokumentiert. Wir treffen uns hierfür in der Praxis und fernab von langen Wartezeiten nehme ich mir Zeit, dir alle erhobenen Befunde zu erläutern und vorallem auf deine aktuellen Fragen & Sorgen/Beschwerden einzugehen. Sofern ein CTG erforderlich ist, können wir auch gern im Rahmen der Vorsorge die Herztöne des Kindes und die Gebärmutteraktivität aufzeichen.

 

Die regelwidrig verlaufende Schwangerschaft und Ultraschalldiagnostik verbleiben in dem Kompetenzbereich der Gynäkolog/Innen. Du entscheidest, in wieweit du durch mich in Kooperation mit deinem/r Gynäkolog/In betreut wirst.

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden


Die Schwangerschaft bietet ein großes Repertoire an ungewohnten Situationen. Am Anfang stehen da Müdigkeit, Übelkeit & Erbrechen, Stimmungsschwankungen oder im günstigsten Fall nichts dergleichen. Dennoch können mit fortschreitender Schwangerschaft mehr oder weniger störende Faktoren wie zum Beispiel Sodbrennen, Wassereinlagerungen (Ödeme), Verstopfungen oder Ischiasschmerz  in Erscheinung treten.

 

Gelegentlich können sich die Beschwerden, in physischer oder mentaler Form und somit auch auf den Geist und das Wohlbefinden niederlassen und sorgen damit für einen Stau der gesunden Schwangerschaft.

Um für die Ausgeglichenheit und das Wohlbefinden zu sorgen, möchte ich dir mit Hilfe einiger natürlicher Heilmethoden eine Stütze sein.

Beratung


Auch wenn man keinerlei Schwangerschaftsbeschwerden hat, können zwischen den Vorsorgeuntersuchungen Fragen entstehen, auf die du vielleicht gleich eine Antwort haben möchtest.

Auch besondere Herausforderungen wie z.B.  Reisen in der Schwangerschaft oder andere Themen rund um die Geburt deines Kindes finden dabei einen Raum. 

Hierfür stehe ich dir gern zur Seite, ob telefonisch oder im Rahmen eines Treffens. Melde dich dafür einfach bei mir!

Akupunktur in der Schwangerschaft


Die geburtsvorbereitende Akupunktur unterstützt die Lockerung des Gebärmutterhalsgewebes bei Wehenbeginn und fördert die Optimierung der Wehentätigkeit unter der Geburt. Dafür beginnen wir ab der 36. SSW um dann einmal wöchentlich zu akupunktieren

Eine Sitzung dauert in der Regel 20-30 Minuten. Da die geburtsvorbereitende Akupunktur keine Kassenleistung ist, müssen die Kosten von 15 € pro Sitzung privat getragen werden.

Geburtsvorbereitungskurs


Die Geburtsvorbereitung ist heute schon längst nicht mehr nur eine Informationsflut, sondern sie soll dich möglichst entspannt und vorallem selbstbestimmt in Richtung Geburt begleiten. Neben den klassichen Atemübungen werden wir Entspannungs- & Massagetechniken und Partnerübungen durchführen.

Natürlich werden wir Gespräche über den Geburtsablauf, das Stillen und viele Themen rund um dein Baby führen.

Ich lege Wert darauf diese Kurse in einer entspannten, ungezwungenen Atmosphäre zu halten, indem wir zusammen den Kurs gestalten. Ein Geburtsvorbereitungskurs findet regelmäßig über 7 Wochen zu je 2 Zeitstunden statt. An ausgewählten Kurstagen, könnt ihr gemeinsam als Paar teilnehmen. Die Partnergebühr ist eine Privatleistung mit 15 € pro teilgenommenem Kursabend. Einige Krankenkassen übernehmen die Teilnahmegebühr für Männer anteilig bis komplett.

Einzel- Geburtsvorbereitung


Sollte es dir aus medizinischen oder schwerwiegenden Gründen nicht möglich sein an einem meiner Geburtsvorbereitungskurse teilzunehmen, kann auf ärztliche Anordnung eine Einzelunterweisung  von mir gehalten werden. Hier findest du einige Beispiele wann du die Möglichkeit einer solchen Vorbereitung in Anspruch nehmen könntest:

  • regelwidriger Schwangerschaftsverlauf  (stationärer Aufenthalt)
  • vorzeitige Wehen/ Frühgeburtsbestrebung
  • Mehrlingsschwangerschaft

aber auch:

  • Minderjährigkeit
  • Einschränkungen  (Gehörlosigkeit, Behinderung, o.ä.) bei Mutter/ Kind
  • psychische Vorerkrankungen/ Angstzustände
  • Zustand nach traumatischer Geburt
  • und einige andere Faktoren

Wir treffen uns dann dafür bei dir zu Hause oder in der Hebammenpraxis.

Bei Unklarheiten zu dieser Leistung kannst du dich vertrauensvoll an mich wenden.